Der einzig verantwortliche Skipper meiner Yacht? BIN ICH!

Niemand ist für die sichere Ankunft im nächsten Yachthafen oder an meinem persönlichen Traumstand mehr verantwortlich, als ICH selbst. Das gilt sowohl für das Abenteuer am Meer, als auch – und ganz besonders – für das Abenteuer Leben.

Wie oft sind wir damit beschäftigt, Schuldige für unsere Misserfolge, unsere Unzufriedenheit zu finden?

Und ist es nicht hin und wieder einfacher, das Schiff planlos treiben zu lassen? Nach dem Motto: Irgendwo wird es mich schon hinsteuern? Oder wie viel Kraft und Aufwand kostet es mich im Gegenzug mein Schiff bewusst in Richtung Erfolg und Glück zu steuern? Selbstsicher die Segeln zu setzen, den Wind zu fangen und zielstrebig meinen ganz persönlich Traumstrand zu erreichen?

segeln

Werkzeuge für noch mehr Erfolg, Motivation und noch mehr Abschlussstärke, bessere Kommunikation und Techniken zum Stressabbau haben wir alle sicherlich bereits genug an die Hand bekommen. Was allerdings hinter all den Techniken und gelernten Skills liegt, ist der Mensch.

Margit Hodecek: „All unsere Erfahrungen im Leben, mit all den Höhepunkten und Niederlagen, unserem Wertesystem und unseren Gefühlen sind der Ausgangspunkt für jede Reise, die wir in unserem Leben antreten. Und dort ist auch unsere Kraftquelle, unsere Kommandobrücke.“

An Bord der SY-Kolibri geht es darum, den Kopf frei bekommen, Zugang zu den eigenen Gefühlen und zur eigenen Kraft zu erhalten, Motivation für ein ausgeglichenes und glückbringendes Leben zu finden und die eigene Kreativität und Individualität wiederzufinden. Dazu werden weder ein Handy, noch ein Computer benötigt.

 

INTENSIV – TRAININGS auf der SY-Kolibri:

 

Führungskräftetraining

Erfolgreiche Abteilungen/ Teams sind geprägt von Respekt und Wertschätzung der Führungskräfte. Respekt und Wertschätzung sind die Voraussetzungen für resiliente und motivierte Mitarbeiter.

Inhalte:

  • Meine Qualitäten und Ressourcen als Führungskraft
  • Mein Führungsstil im Wandel der Zeit
  • 4 Phasen Dialogmodell
  • Innerer Dialog – äußerer Dialog
  • Voraussetzungen für stärkenden Dialog zwischen Führung und Team/Mitarbeiter
  • Systemische Interventionen in Mitarbeiterführung, Motivation, Teamentwicklung, Erfolg

Konfliktmanagement

Grundlage für eine gute „Beziehung“ (Chef, Mitarbeiter, Kollegen, Geschäftspartner) ist der Dialog. Der fehlende Dialog ist meist die Ursache von vielen Konflikten.

Inhalte:

  • Wie stehe ich im Dialog mit mir?
  • Voraussetzungen für den äußeren Dialog schaffen
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Innere Konflikte wahrnehmen und wirksam aussprechen
  • Systemische Interventionen im Umgang mit Kritik/ bei Konflikten
  • Lösungsstrategien erarbeiten

Stressmanagement

Seit 1994 haben sich in Österreich die Krankenstandstage wegen psychischer Belastungen fast verdreifacht. Experten schätzen den durch Stress und Burnout Erkrankungen entstandenen Schaden für Staat und Wirtschaft jährlich auf etwa 3,3Mrd.Euro. Krankenstände aufgrund von psychosozialen Problemen dauern durchschnittlich 40 Tage und verursachen erhebliche Kosten für das Unternehmen.

Inhalte:

  • Auswirkungen von Stress auf Körper-Geist-Seele-System
  • Ich im Dialog zu mir und meiner Umwelt
  • Meine Grundeinstellung bzw. Haltung zum Leben
  • Lebensrollenmanagement
  • Resilogramm
  • Tripple G3 food-move-mind
  • Mentales Training
  • Imaginative Techniken

Teambuilding

Inhalte:

  • Arbeiten an der IST-Situation
  • „ Was ist gut und soll erhalten bleiben?/ wo wollen wir hin?/ wie kommen wir dort hin?“
  • Meine Rolle im Team? Stärkend oder blockierend?
  • Kommunikation/Dialogfähigkeit des Teams
  • Gedankenkraft – mentale Klarheit
  • Systemische Interventionen zur Klärung von Konflikten
  • Stärkung der Qualitäten und Ressourcen jedes Teammitglieds

 

Zielgruppe: Managerinnen und Manager, Führungskräfte; Personen, die ihre persönliche Yacht in voller Bewusstheit steuern möchten.

Reisedauer: Wenn diese Reise erst einmal begonnen hat, wird sie nie wieder aufhören. Auf der SY-Kolibri (www.sy-kolibri.at) werden wir in 7 Tagen die Segel dafür setzen.

Trainerin: Margit Hodecek

Die Leistungen:

  • 7-tägiger Segeltörn auf der SY-Kolibri
  • 7 Übernächtigungen
  • 6 Tage Ihr persönliches Training
  • erfahrener Skipper und Trainerin

Steuervorteile: Dieser Törn ist als persönliche und berufliche Entwicklungsmaßnahme steuerlich absetzbar.

Crewgröße: 4 Teilnehmer/innen, 1 Trainerin, 1 Skipper

Vorwissen: Keine Segelerfahrung notwendig, jedoch Abenteuerlust und Offenheit für Selbsterfahrung von Vorteil, Schwimmkenntnisse.

Revier: Das Revier erstreckt sich von Marmaris gen Westen bis nach Kos, gen Osten bis nach Fethiye. Rhodos und bezaubernde Inseln Griechenlands und der Türkei werden je nach Reisebedingungen angesteuert.

Termine:    14.05.-21.05.2016          04.06.-11.06.201        23.07.-30.07.2016             17.09.-24.09.2016